Aschermittwoch der Frauen

Mi, 17.02.21 - Live-Übertragung 17.00 Uhr

Liebe Frauen, der Aschermittwoch der Frauen ist für viele kfd-Frauen in anderen Verbänden zu einem festen Bestandteil im spirituellen Jahresablauf geworden. In der Vergangenheit wurden dazu in vielen Regionen verschiedene Veranstaltungen angeboten. Dies ist leider in diesem Jahr nicht möglich. Daher hat sich der Diözesanverband kurzfristig etwas anderes überlegt:

 

Der erste digitale Aschermittwoch für Frauen!

Ein Team aus kfd-Frauen, die sonst den Aschermittwoch in den unterschiedlichen Regionen vorbereiten, haben sich zusammengefunden, um kfd-Frauen und weiteren Interessierten ein Angebot zum Einstieg in die Fastenzeit zu machen.

 

Am Aschermittwoch wird ein Frauengottesdienst aus der Kapelle der Jugendburg Gemen live übertragen.

Der Gottesdienst steht unter dem Thema

ZUVERSICHT!

 

Auch ohne persönliche Begegnung sollen die Mitfeiernden erleben, dass wir nicht allein sind. Wir können gemeinsam unseren Glauben teilen und unsere Zuversicht stärken. Die Frauen an den Bildschirmen sind eingeladen, sich beim Singen (mit Mechthild Schlichtmann) und Beten zu beteiligen. Und es gibt weitere Mitmachmöglichkeiten. Halten Sie am besten Ihr Handy bereit. Und für eine besondere Aktion legen Sie sich schon einmal einen Notizzettel und etwas Asche oder ein Stück Kohle oder etwas Abrieb vom Bleistiftanspitzen bereit. Der Gottesdienst wird unter folgendem Link übertragen: https://youtu.be/eDeQ3j-Q5z0

 

Weitere Informationen finden Sie auch auf www.kfd-muenster.de oder unter 0251-495-471.

Das Vorbereitungsteam freut sich auf viele Frauen, die den Gottesdienst mitverfolgen und sich gemeinsam auf die Fastenzeit einstimmen lassen.