Zurückgeschaut ...

Der NANGINA e.V.

ist ein eingetragener Verein, der sich ehrenamtlich für die Basisgesundheitsversorgung in den Ländern der Dritten Welt einsetzt und gleichzeitig anerkannte Jugendarbeit leistet.

Jugendliche ziehen Wochenende für Wochenende durch ganz Deutschland, um mit selbst geschriebenen Sprechspielen auf die Not der Menschen aufmerksam zu machen und die  Arbeit des Vereins vorzustellen. Die Dialoge greifen typische Aussagen und Vorurteile zum Thema auf und regen zum Nachdenken an.

 

Durch Spenden wurden so seit 1988 sehr viele Projekte in Kenia, Äthiopien, Uganda, Tansania, Namibia und Honduras und ein Projekt in Peru unterstützt. Die Auftritte in unserer Gemeinde sind:

Samstag, 16. November 2019 um 18:00 Uhr in St. Vitus,

Sonntag, 17. November 2019 um 09:00 Uhr in St. Marien und

Sonntag, 17. November 2019 um 10:30 Uhr in St. Vitus.

Die jeweiligen Wochenendtermine von NANGINA e.V. und die Auftrittsorte finden Sie jeweils aktuell auf der Homepage www.nangina.de .

 08.11.19


So, 10.11.19 - Orgelkonzert

Der Arbeitskreis Orgelkonzerte lädt herzlich ein zu einem weiteren Orgelkonzert am 10. November um 17:00 Uhr in der Pfarrkirche St. Vitus Olfen. Arno Hartmann aus Bochum spielt klassische Orgelwerke von Johann Sebastian Bach, Franz Lizst, Johannes Brahms und Felix Mendelssohn-Bartholdy auf der neuen Orgel.

weiterlesen...

31.10.19


Fr-So, 20. - 29.09.19 - Veranstaltungen zum Weltkindertag

Der ökumenische Arbeitskreis Asyl lädt alle Olfener Bürgerinnen und Bürger sehr herzlich zu den Veranstaltungen zum Weltkindertag und zur internationalen Woche der interkulturellen Begegnung ein. Dabei wird er unterstützt von den Kindertagesstätten, den Schulen, den Kirchengemeinden, dem SuS, den Afrika-Arbeitskreisen und anderen Vereinen und Gruppen.

In den letzten Jahren sind zahlreiche Flüchtlinge nach Olfen gekommen. Viele von ihnen versuchen hier ein neues Zuhause zu finden und sich in unserer Gesellschaft zu integrieren. Das ist nicht einfach. Unsicherheiten, Ängste und  Vorurteile auf beiden Seiten erschweren diesen Prozess und führen an manchen Stellen zu unnötigen Missverständnissen. Kulturelle Unterschiede sind aber kein Hinderungsgrund, sondern können bei offener Betrachtung auch eine Bereicherung für alle sein.

Der Arbeitskreis möchte mit diesen Veranstaltungen diesen Weg weiter öffnen und dazu beitragen, dass sich alle Menschen, die zu uns kommen, in Olfen wohl fühlen. 
06.08.19


Wallfahrt zum Heiligen Kreuz nach Haltern

Am Samstag, 21.09.2019 fand die diesjährige Wallfahrt unserer Pfarrgemeinde zum Heiligen Kreuz nach Haltern statt.

Zu Fuß, mit dem Fahrrad oder mit dem Bus haben sich ca. 100 Mitchristen aus unserer Gemeinde auf den Weg nach Haltern gemacht. 

Unter dem Thema "Kreuz und quer" haben sich die Pilgerinnen und Pilger mit der Thematik des Kreuzes, mit alltäglichen Sorgen und Nöten sowie mit der Frage nach Gottes Bestand beschäftigt. Dabei war auch Gottes Liebesbotschaft und unsere Erlösung durch Jesu Tod und Auferstehung Gegenstand der Gebete und Betrachtungen. 

Um 16.15 Uhr fand zum Abschluss der Wallfahrt ein festlicher Gottesdienst in der St.-Sixtus-Kirche in Haltern statt. 

Weiterlesen ...

22.09.19

Traditionsgemäß wurde unsere Wallfahrtskerze vor dem Heiligen Kreuz gesegnet und entzündet.

In diesem Jahr segnen und entzünden wir noch drei weitere Kerzen – und dies aus einem erschreckenden und traurigen Anlass.

Als wir im Seelsorgeteam von den unglaublichen Geschehnissen des vergangenen Sonntags in Vinnum erfahren haben, waren wir sprachlos, entsetzt und schockiert angesichts der unvorstellbaren Gewalt und Brutalität, die den Fußballspielern von Westfalia Vinnum entgegengeschlagen sind. Ebenso erging er Pfarrer Thorsten Melchert von der evangelischen Christus-KirchengemeindeWeiterlesen ...


Mo, 02.09.19  RN - Pater Rajakumar Mathias dankt für die Unterstützung

Gaja ist ein Name, der für Zerstörung steht - Der Wirbelsturm rührte auch Olfener

Pater Rajakumar Mathias (40) war erschüttert, als er von der Naturkatastrophe in seiner Heimat erfuhr. Gaja, ein tropischer Wirbelsturm oder auch Zyklon, war im November über den Osten des Landes hinweggefegt und hat eine Spur der Zerstörung hinterlassen: Tote, Verletzte und Obdachlose. Fast 30.000 Strommasten hat Gaja wie Streichhölzer umgeknickt und 100.000 Bäume entwurzelt. Weiterlesen...

02.09.19


Sa, 10.08.19 - Ferienfreizeit St. Vitus on Tour

 32 Kinder und das Betreuerteam unter der Leitung von Christin Jeising starten an diesem Tag für 13 Tage in die Ferienfreizeit. Ihr Ziel ist ist das Haus „De Schaapskoi“ in Hoogeloon in den Niederlanden. Wir wünschen allen, die an der Fahrt teilnehmen eine schöne Zeit und viel Spaß miteinander. Weitere Info`s......

26.07.19


Do, 01.08.19 - Pfarrer Dieter Hogenkamp verlässt Olfen

Neue Aufgaben als Pastor in St. Josef in Bocholt

Olfen/Bocholt (pbm/mek). Zum 1. August verlässt Pfarrer Dieter Hogenkamp die Pfarrei St. Vitus in Olfen. Ab dem 15. September wird der 58-Jährige seinen Dienst als Pastor in St. Josef in seiner Heimatstadt Bocholt aufnehmen.

Weiterlesen ...


So, 14.07.19 - 150 Jahre Kirchenchor St. Vitus

Von Herzen viel Glück zum Jubiläum 

In einem Festhochamt um 10.30 Uhr in unserer Pfarrkirche St. Vitus stimmt der Kirchenchor in den Lobgesang für die langjährige Chorgeschichte mit den beliebtesten Liedern des Chores ein. Gleichzeitig gedenkt der Kirchenchor aller Sängerinnen und Sänger, die mit dem Kirchenchor verbunden waren und sind.

Allen Sängerinnen und Sängern und dem Chorleiter sei von Herzen Dank gesagt für ihr großartiges Engagement! 

12.07.19


Mi, 10.07.19 - Wolfhelmschüler übergeben Spende

Ende Juni 2019 feierten 110 Schülerinnen und Schüler der Wolfhelmschule ihren Abschluss der 10. Klasse sowie 59 Schülerinnen und Schüler ihr Abitur. Beide Abschlussjahrgänge feierten einen Gottesdienst in St. Vitus, bei dem zu Gunsten des Förderkreises Nigeria die Kollekte abgehalten wurde. Nun konnten insgesamt 814,39 € an Frank Seiler (vorne 2. von rechts) vom Förderkreis Nigeria übergeben werden. Mit dem Geld könnte eine Lehrkraft für ein ganzes Jahr bezahlt werden, wie Frank Seiler berichtete, als er den Schülerinnen für ihr Engagement dankte. Der Förderkreis Nigeria gründete sich 2012 auf Grund der Kontakte der Kirchengemeinde St. Vitus nach Nigeria, um beim Aufbau der Holy Cross Grundschule in Umulokpa zu helfen. Weitere Informationen ... 

11.07.19


Mo, 08.07. bis Fr,12.07.2019 - Ausstellung des Deutschen Bundestages

Für die Bürgerstiftung UNSER LEOHAUS weisen wir Sie auf eine Besondere Veranstaltung hin. Die Wanderausstellung des Deutschen Bundestages ist vom 08.07. bis 12.07.2019 täglich von 09:00 bis 17:30 Uhr im Leohaus zu sehen. Anschaulich wird über die Arbeit und Aufgaben des Bundestages informiert. Auf Schautafeln, einem Multitouchtisch sowie einem Informations-Terminal mit Filmen erfahren Sie Wissenswertes über die Arbeitsweise des Bundestages und deren Abgeordneten. Die Ausstellung wird von speziell qualifizierten Mitarbeitern begleitet, die Ihnen alle Fragen rund um das Parlament beantworten.

28.06.19


Sa, 06.07.19 -  VIVA MARIA! Erneuert unsere Kirche

Die Katholische Frauengemeinschaft im Bistum Münster und die Initiatorinnen von Maria 2.0 gehen gemeinsame Wege. Mit der Kampagne Gleichberechtigung. Amen. setzen sie sich zusammen für eine Erneuerung der Kirche ein.

Am 6. Juli um 5 nach 12 Uhr starten der kfd-Diözesanverband Münster und Maria 2.0 die gemeinsame Protestaktion Viva Maria! auf dem Lamberti-Kirchplatz Münster.

Mit dieser Kundgebung fordern wir eine zukunftsfähige und gleichberechtigte Kirche. Wir freuen uns über Gleichgesinnte, die unsere Forderungen unterstützen.

 28.6.19


So, 30.06.2019 - Orgelkonzert

Nach dem großen Erfolg von 2017 ist es dem Arbeitskreis Orgelkonzerte gelungen, Burghard Corbach aus Köln wieder zu einem Konzert mit Saxophon und Orgel am 30.06.2019 um 17.00 Uhr zu gewinnen. Zusammen mit Thomas Hessel an der Orgel spielt er vornehmlich Kompositionen aus dem 20. Jahrhundert. Das Besondere an diesem außergewöhnlichen Zusammenspiel ist das Saxophon, das als Instrument nicht unbedingt mit der Kirchenmusik in Verbindung gebracht werden kann. Dennoch bietet das gemeinsame Spiel beider Instrumente einen sehr melodischen Klang, der schon viele Menschen begeistert hat. Burghard Corbach hat bereits auch im Sommer 2014 im Olfonium mit dem Trio KlaVioSax ein vielbeachtetes Konzert gestaltet.
Der Eintritt zu diesem Konzert ist frei, um Spenden für die Restfinanzierung der Orgel wird gebeten.

07.06.19


Mi-So, 19.-23.06.19 Evangelischer Kirchentag in Dortmund

In diesem Jahr findet der Evangelische Kirchentag vom 19. bis 23.06. in Dortmund statt. Auch zu diesem kirchlichen Event wird sich aus unserer Pfarrei eine Helfergruppe unter der Leitung von Johannes Leushacke auf den Weg machen. Bereits zum fünften Mal sind junge Erwachsene aus Olfen und Vinnum als Helfer im Einsatz: 2013 Ev. Kirchentag Hamburg, 2014 Katholikentag Regensburg, 2016 Katholikentag Leipzig, 2018 Katholikentag Münster.

Interessenten melden sich bitte über das Pfarrbüro.

01.03.19


Aufruf der deutschen Bischöfe zur Pfingstaktion

Renovabis 2019
Liebe Schwestern und Brüder im Glauben!
Seit mehr als 25 Jahren steht die Aktion Renovabis für Solidarität und Partnerschaft mit den Menschen in Mittel- und Osteuropa. Viel Gutes konnte in dieser Zeit bewirkt werden. Es zeigt sich aber auch, dass die tiefreichenden Folgen jahrzehntelanger kommunistischer Herrschaft noch nicht überwunden sind. Unsere Solidarität bleibt deshalb weiterhin gefragt. Weiterlesen...

07.06.19


Aktion „Maria 2.0“ vom 11. bis 18. Mai 2019

Maria 2.0 nimmt Fahrt auf!

Wir laden ein, zum Bischof Wolfhelm an der Kirche St. Vitus zu kommen:

am Samstag, 11.05.19 um 16.30 Uhr zu einer kurzen Andacht, sowie am Samstag18.05.19 um 16.00 Uhr zum Wortgottesdienst zum Abschluss der Aktion.

Draußen vor der Kirchentür wollen wir informieren, diskutieren und gemeinsam beten.

Am Sonntag, 12.05.19 von 12.00- 17.00 Uhr sind wir mit einem Stand vor der Kirche.

 

Wir benennen Missstände in unserer Kirche und fordern:            

1. Zugang von Frauen zu allen Ämtern der Kirche,

2. Aufhebung des Pflichtzölibat,

3. die kirchliche Sexualmoral an der Lebenswirklichkeit auszurichten,

4. kein Amt mehr für diejenigen, die andere geschändet haben an Leib und Seele  oder diese Taten vertuscht

    haben

5. die Überstellung der Täter an weltliche Gerichte und die Kooperation mit den Strafverfolgungsbehörden.

 Weiterlesen ....


24.-28.04.19 - Taizé-Fahrt

Die TaizepilgerInnen aus Olfen grüßen St. Vitus! 

Wir sind am Ostermontag gut in Taize angekommen und genießen nun die Zeit beim Gebet mit den Brüdern, den biblischen Einführungen und Gesprächen und in und mit der tollen Gemeinschaft von Menschen aus vielen Ländern der Erde.

 

Jubelt und freut Euch über den Herrn, er hat Großes an uns getan. Jubelt und freut euch, fürchtet Euch nicht.

 

Alleluja. Alleluja. (Lied aus Taize)

24.04.19


Mi, 24.04.19 - Heimathaus
14 Frauen um Hedwig Lunemann haben zu Palmsonntag 400 Palmsträuße aus Buchsbaum gebastelt. Es wird wohl das letzte Mal sein, dass so viel Buchsbaum gespendet werden konnte und so kann es sein, dass diese Gruppe das letzte mal Buchsbaumsträuße gebastelt hat.

Von den 400 Sträußen haben sie 90 Stück an die Bewohner des St. Vitus-Stiftes verschenkt. Die übrigen Sträuße wurden vor und nach den Gottesdiensten in der Kirche St. Vitus Olfen und St. Marien Vinnum verteilt. Dabei kamen 1.155 € an Spenden zusammen.

Dieses Geld haben die Frauen an Pater Rajakumar übergeben. Dieser nimmt das Geld bei seinem Heimaturlaub mit nach Indien für die vom Hochwasser geschädigten Einheimischen. 

 

vlnr: Anni Langenesch, Ruth Besse, Hildegard Lippelt, Hedwig Lunemann, Johanna Bergmann, Guste Pellmann mit ihrer Pflegekraft, Pater Rajakumar Mathias, Gertrud Schröer, Mechtild Watermeier, Christel Schämann, Elsbeth Bünder, Mechtild Ettges, Mathilde Bistron

nicht auf dem Bild: Conny Hülk, Maria Kortenbusch, Julia Rudolph, Inge Trogemann

25.04.19 - HPD


Sa, 23.03./So, 24.03.19 - Hungertuch im Zentrum der Hl. Messe 

An diesem Wochenende wird das Hungertuch im Zentrum der Heiligen Messen in St. Vitus und St. Marien stehen: Der Liturgieausschuss hat die inhaltliche Gestaltung vorbereitet und wird unter anderem in der Predigt, in deren Zentrum die Auslegung des Hungertuches steht, Wege zum tieferen Verständnis des Bildes aufzeigen.

Herzliche Einladung an alle, sich mit der Frage „Mensch, wo bist du?“ in der Auseinandersetzung mit dem Hungertuch zu befassen!  Weitere Infos sind auch im Internet zu finden.

22.03.19


So, 24.03.19 Orgelkonzert

Der Arbeitskreis Orgelkonzerte setzt auch in 2019 seine Konzertreihe mit Organistenaus der näheren und weiteren Umgebung fort.

Um 17.00 Uhr spielt Andreas Wermeling aus Rheine Orgelwerke englischer Komponisten auf der neuen Orgel. Da bei dieser Orgel Teile einer alten, aber restaurierten englischen Orgelverwendet wurden, verspricht die Auswahl der Orgelwerke ein besonderer Hörgenuss zu werden. Andreas Wermeling wurde 1959 in Greven geboren und studierte nach seinem Abitur Kirchenmusik, Musikwissenschaften, Theologie und Musikerziehung in Münster und Dortmund. Von 1976 bis 1987 war er als Kirchenmusiker in St. Mariä Himmelfahrt in Greven tätig, seit 1989 ist er Organist in der St. Antonius Basilika in Rheine.

Der Eintritt ist frei, um eine angemessene Spende zur Restfinanzierung der Orgelrenovierung wird gebeten.

08.03.19


Karneval 2019 in St. Vitus

Am 23./24. Februar 2019 haben wir unseren 27. Pfarrkarneval gefeiert. Zweimal war die Stadthalle ausverkauft, die Stimmung war großartig, die Bühnenbeiträge toll vorbereitet und dargeboten. Höhepunkte waren sicherlich der Auftritt der über 70 Messdienerinnen und Messdiener und der Einzug der Dreigestirne mit ihrem jeweiligen Gefolge. An dieser Stelle sei dem Organisationsteam rund um die Moderatoren Daniel Brüning und Stephan Börger unser großer Dank für die vielen Stunden der Vorbereitung und Durchführung ausgesprochen!

01.03.19


09. - 24.02.19 - Psalm-Ausstellung

Schülerinnen und Schüler der Wolfhelmschule des 6. und 13. Jahrgangs haben sich im Religionsunterricht mit der Bildsprache der Psalmen beschäftigt und mehrere Psalmen untersucht. Sie waren aufgefordert, mit Hilfe von Bildern ihre eigenen Psalmen zu schreiben. Viele tolle Bilder und Texte, die die Begleitung der Menschen durch Gott beschreiben, sind hierbei entstanden.

Herzliche Einladung, die Ausstellung in der Kirche St. Vitus zu besuchen. 

01.02.19


Danke für die Kollekte am 2. Advent für die Sturmopfer in Südindien

Die Ordensgemeinschaft von Pater Rajakumar dankt der Pfarrgemeinde, allen Spendern, für die großzügige Kollekte für die Sturmopfer in

Südindien. Dazu erreichte die Pfarrgemeinde ein Brief des Provinzials.

Die Kollekte erbrachte mit weiteren Spenden bislang € 4.143,00.

Allen Spendern herzlichen Dank für die großzügige Unterstützung.

Weiterlesen ...

15.02.19


Sternsinger aus Olfen und Vinnum in Düsseldorf

Vor der eigentlichen Sternsingeraktion am vergangenen Wochenende war je eine Sternsingergruppe aus Olfen und Vinnum zum Empfang bei Ministerpräsident Armin Laschet in der Staatskanzlei in Düsseldorf eingeladen. 
Weiterlesen ...


So, 09.12.18 - Offene Kirche am Adventsmarkt

Friedenstauben für die Krippe

 Während des Adventsmarktes am Sonntag von 12.00 bis 17.00 Uhr sind alle – Kinder bis Senioren – eingeladen in der Pfarrkirche St. Vitus Friedenstauben zu basteln.

Diese können mit Anleitung aus goldenem Papier gebastelt und mit einem persönlichen Friedenswunsch und ggf. Namen versehen werden. Diese Tauben werden einen Platz in der diesjährigen Krippe finden.

Zu dem Thema Frieden finden – in mir – in der Familie – im Freundeskreis – im Ort – gibt es zusätzlich zu jeder vollen Stunde spirituelle Impulse.

Schon 1946 schrieb der Olfener Dichter Bernhard Holtmann geprägt von dem 2. Weltkrieg:

Oh, wenn doch die Menschen, die Völker all, 

In Lieb `an der Krippe sich fänden,

Das göttliche Kindlein in Bethlehems Stall

Würd segnend den Frieden uns spenden.

Gerade in schwierigen Zeiten ist es wichtig, sich bewusst zu machen, dass Frieden ein zerbrechliches Gut ist, für den es sich immer lohnt einzusetzen.

28.01.18 - Helga Eckmann, Pfarreirat


Mi, 05.12.18 - Visitation durch Weihbischof Stefan Zekorn

Weihbischof Dr. Zekorn war zum Visitationsbesuch in unserer Pfarrei zu Gast. Neben der Sichtung der Kirchenbücher und den Gesprächen mit allen Seelsorgern konnte Zekorn viele Gespräche mit verschiedenen Personen in Olfen führen.  

07.12.18  Martin Reuter Patoralreferent
Weiterlesen ...