Zurückgeschaut ...


Hochfest, Heiligstes Herz Jesu

Fr, 19.06.20 -  St. Vitus

 Am Freitag feiert die Gemeinde St. Vitus das Hochfest "Heiligstes Herz Jesu" um 19.00 Uhr in St. Vitus. 

► ... 

15.06.20


Was wir zum Leben brauchen

11.-14.06.20 - in Olfens Schaufenstern

Unter dem Thema 'was wir zum Leben brauchen' haben einige Gemeindemitglieder eine Impulsaktion zum Fronleichnamsfest vorbereitet.

 

Was wir zu Leben brauchen scheint sonst sehr unübersichtlich zu sein. In diesen Zeiten merken wir: wir brauchen nicht alles Mögliche, sondern das, was lebensnotwenig ist.

 

► ...


Gottesdienstbesuche wieder gestattet

ab 01.05.20 - St. Marien + St. Vitus

An den Wochenende dürfen wieder unter Einhaltung der Hygienevorschriften und Abständen gemeinsam Gottesdienste gefeiert werden. In St. Vitus sind 70 und in St. Marien 40 Gottesdienstbesucher zugelassen sind. Es besteht daher die Möglichkeit, dass Besucher abgewiesen werden, wenn diese Zahlen bereits erreicht sind. Bitte besuchen Sie nur einen Wochenendgottesdienst, damit möglichst viele Gläubige die Möglichkeit haben, einen Gottesdienst zu besuchen.

30.04.20

 


Live-Gottesdienste während der Coronakrise

Sonntags um 10.30 Uhr
Die Gemeinde überträgt weiterhin jeden Sonntag um 10.30 Uhr den Gottesdienst aus der St. Vitus Kirche live.

Klicken Sie hierzu auf den Link: www.facebook.com/stvitusolfen

 

Sie müssen KEIN Facebook-Nutzer sein, um das Video zu sehen.
 ...
30.04.20

 

 


Einladung zum Open-Air-Gottesdienst an Christi-Himmelfahrt

Do, 21.05.20 - Naturfreibad
An Christi-Himmelfahrt feiert die Kirchengemeinde am Parkplatz des Naturbades, Alleeweg 4, um 10:30 Uhr einen Familiengottesdienst. Da die Abstands- und Hygieneregeln zu beachten sind, werden Ordner die Einhaltung der Regeln überprüfen. Familien dürfen zusammensitzen. Einzelpersonen werden im vorgeschriebenen Abstand einen Platz haben. 
► ...

15.05.20


Maiandacht in St. Vitus

Di,12.05.20 - 18.00 Uhr

Der Maimonat ist seit vielen Jahrhunderten und weiterhin im Herzen vieler Menschen Zeit des Marienlobes. Vor dem schönen Maialtar mit dem barocken Marienbild halten wir an diesem Dienstag, den 12. Mai um 18.00 Uhr ein Marienlob, das vom Liturgieausschuss vorbereitet und gestaltet wird. Es steht unter der Überschrift: Maria - die Frau, die sich was traut. Die Andacht wird wieder über unsere facebookseite gestreamt und ist wegen der Sicherheitsauflagen nicht öffentlich. Hoffentlich nehmen wieder viele über den Bildschirm daran teil.

08.05.20


Abendliches Gebet - Glockenläuten

Foto: CHR
Foto: CHR

Um 19.30 Uhr laden die Glocken von St. Vitus und St. Marien ein, zuhause eine Kerze in das Fenster zu stellen und sich betend mit vielen anderen zu verbinden, die das zur selben Zeit auch tun.

Das ist ein Hoffnungszeichen für alle, das Mut macht.

 27.03.20


Ostergruß von Pfr. Ulrich Franke

Foto: Nicole Ahland
Foto: Nicole Ahland

Liebe Schwestern und Brüder in St. Vitus, 

nun feiern wir bald Ostern. In diesem Jahr tun wir das so, wie wir alle das noch nie erlebt haben. Die Corona-Pandemie bringt vielen Menschen Krankheit und etlichen den Tod. Die gesellschaftlichen Folgen der Bedrohung halten uns voneinander fern und isolieren gerade die Älteren unter uns, sie fordern viele im Gesundheitswesen und alle, die im sog. Dienstleistungsbereich tätig sind, bis zum Äußersten; viele sind bei sonnigem Frühlingswetter beklommen und voll Sorgen.

Andererseits erlebt Ihr wahrscheinlich auch, wieviel Menschen füreinander da sind und auf gute kreative Ideen kommen. Uns allen geht auf, was für uns wirklich wichtig ist. Manchmal sind es gerade die Dinge, die wir gerade vermissen. Solche Erfahrungen sind eine Tür - einen spaltbreit geöffnet – zu dem, wie es besser weitergehen kann.

 

Wir glauben, dass das eine Ostererfahrung ist. Wo wir durchaus realistisch danach fragen, was noch alles Schlimmes kommen mag, öffnet uns der lebendige Christus eine helle Perspektive.

Davon spricht dieses Bild der Fotokünstlerin Nicole Ahland mit der Licht-Tür auf der Wand im dunklen Raum.  

Wir wünschen Euch von Herzen dieses helle Osterlicht, das uns allein Hoffnung, Mut, Perspektive und Lebensvertrauen geben kann, weil es aus den dunklen Lebenserfahrungen kommt.

 

Wir wünschen Euch und Euren Familien ein frohes und gesegnetes Osterfest!

 

Gleichzeitig danken wir euch.

Trotz der vergleichsweise wenigen „Begegnungen auf Abstand“ setzt Ihr Euer Engagement für andere fort, wo sonst vieles abgesagt ist. Ihr habt gerade jetzt kreative Ideen. Wir danken Euch für die vielen positiven Rückmeldungen zu unseren digitalen Experimenten und - last but not least - für Eure Mitfeier der hl. Messen und Gottesdienste via livestream und Euer Gebet.

Es ist gut, dass wirklich sichtbar ist, woran Menschen von Anfang an Christinnen und Christen sofort erkennen können: am Gebet füreinander und an der tätigen Liebe

 

Euch allen österliche Tage zum Durchatmen.

Außerdem hoffen wir mit euch auf eine bessere Zeit.

Wie wir alle wissen, ist diese Hoffnung seit Ostern nicht unbegründet.

Bleibt nicht nur gesund, sondern bleibt oder werdet fröhlich.

 

Für das Seelsorgeteam

Ulrich Franke, Pfarrer
08.04.20

Liturgie vom Leiden und Sterben des Herrn

Fr, 10.04.20

Karfreitag wird die Liturgie vom Leiden und Sterben des Herrn per Livestream aus der Kirche St. Vitus übertragen. 


Abendmahlfeier am Gründonnerstag

Do, 09.04.20

Die heilige Messe wird über den Livestream übertragen wurde. Nach der Feier des Gottesdienstes waren Sie eingeladen, den Gründonnerstag beim Teilen von Brot und Wein und einem Gebet zu Hause weiter zu feiern.

27.03.20


Meditative Kreuzwegandacht

© j.meiwes
© j.meiwes

Fr, 13.03.20 - 19.00 Uhr, Haus Katharina

Die Kolpingsfamilie lädt alle Interessierten aus der Pfarrgemeinde zu einer meditativen Kreuzweg-Andacht ein.

mehr zur Meditative Kreuzwegandacht ...

 


Pilgerreise in den Süden und Norden Indiens

24.01. - 07.02.20 

Indien, die Heimat von Pastor Rajakumar Mathias, soll das Ziel der Pilgerreise der Olfener Vitus-Gemeinde sein. 

Für weitere Informationen zur Reise steht Christoph Reinkober zur Verfügung, Telefon: 0171-4187046.  
Weiterlesen ... 

01.06.19


Lydia – eine außergewöhnliche Frau

Do, 16.01.20 - 19.00 Uhr
Die Gruppe Maria 2.0 Olfen-Vinnum lädt ein zu einem Gesprächsabend in der katholischen Bücherei in Olfen

mehr zur Gruppe Maria 2.0 ...

11.01.20


Sternsingeraktion

Januar 2020

Frieden: Im Libanon und weltweit!  

Unter dem Leitwort „Frieden: Im Libanon und weltweit! startete die weltweit größte Solidaritätsaktion von Kindern für Kinder, die in diesem Jahr den Libanon das Beispielland der gesamten Aktion hat.

mehr zu den Sternsingern ...

14.12.19


Orgelkonzert

So, 10.11.19 - St. Vitus 

Der Arbeitskreis Orgelkonzerte lädt herzlich ein zu einem weiteren Orgelkonzert  in der Pfarrkirche St. Vitus Olfen.

Arno Hartmann aus Bochum spielt klassische Orgelwerke von Johann Sebastian Bach, Franz Lizst, Johannes Brahms und Felix Mendelssohn-Bartholdy auf der neuen Orgel.

mehr zu den Orgelkonzerten ...

31.10.19


150 Jahre Kirchenchor St. Vitus

So, 14.07.19 

In einem Festhochamt in unserer Pfarrkirche St. Vitus stimmt der Kirchenchor in den Lobgesang für die langjährige Chorgeschichte mit den beliebtesten Liedern des Chores ein. 

mehr zum Kirchenchor ...

12.07.19


Wolfhelmschüler übergeben Spende

Mi, 10.07.19 

Ende Juni 2019 feierten 110 Schülerinnen und Schüler der Wolfhelmschule ihren Abschluss der 10. Klasse sowie 59 Schülerinnen und Schüler ihr Abitur.

Beide Abschlussjahrgänge feierten einen Gottesdienst in St. Vitus, bei dem zu Gunsten des Förderkreises Nigeria die Kollekte abgehalten wurde. Nun konnten insgesamt 814,39 € an Frank Seiler (vorne 2. von rechts) vom Förderkreis Nigeria übergeben werden. Mit dem Geld könnte eine Lehrkraft für ein ganzes Jahr bezahlt werden, wie Frank Seiler berichtete, als er den Schülerinnen für ihr Engagement dankte.

mehr zum Förderkreis Nigeria ... 

11.07.19


Taizé-Fahrt

24.-28.04.19 

Die TaizepilgerInnen aus Olfen grüßen St. Vitus! 

Wir sind am Ostermontag gut in Taize angekommen und genießen nun die Zeit beim Gebet mit den Brüdern, den biblischen Einführungen und Gesprächen und in und mit der tollen Gemeinschaft von Menschen aus vielen Ländern der Erde. 

Jubelt und freut Euch über den Herrn, er hat Großes an uns getan. Jubelt und freut euch, fürchtet Euch nicht. 

Alleluja. Alleluja. (Lied aus Taize)

24.04.19


Frauen basteln Palmsträuße

Mi, 24.04.19
14 Frauen um Hedwig Lunemann haben zu Palmsonntag 400 Palmsträuße aus Buchsbaum gebastelt. Es wird wohl das letzte Mal sein, dass so viel Buchsbaum gespendet werden konnte und so kann es sein, dass diese Gruppe das letzte mal Buchsbaumsträuße gebastelt hat.

Von den 400 Sträußen haben sie 90 Stück an die Bewohner des St. Vitus-Stiftes verschenkt. Die übrigen Sträuße wurden vor und nach den Gottesdiensten in der Kirche St. Vitus Olfen und St. Marien Vinnum verteilt. Dabei kamen 1.155 € an Spenden zusammen.

Dieses Geld haben die Frauen an Pater Rajakumar übergeben. Dieser nimmt das Geld bei seinem Heimaturlaub mit nach Indien für die vom Hochwasser geschädigten Einheimischen.  

vlnr: Anni Langenesch, Ruth Besse, Hildegard Lippelt, Hedwig Lunemann, Johanna Bergmann, Guste Pellmann mit ihrer Pflegekraft, Pater Rajakumar Mathias, Gertrud Schröer, Mechtild Watermeier, Christel Schämann, Elsbeth Bünder, Mechtild Ettges, Mathilde Bistron

nicht auf dem Bild: Conny Hülk, Maria Kortenbusch, Julia Rudolph, Inge Trogemann

25.04.19 - HPD