Aktivitäten der Pfarrgemeinde

Kirchturmarbeiten

Auf Grund der schlechten Wetterbedingungen ruhen die Arbeiten am Kirchturm.

15.03.19


Ausstellung „St. Vitus Passion“ bis Ostern

Bis Ostern ist die Ausstellung „St. Vitus Passion“ mit großformatgen Fotos in Korrespondenz zu den klassischen Kreuzwegstationen mit einem in Kalligrafie gesetzten Wort von Ulla Zymner versehen in der St. Vitus zu sehen.

Herzliche Einladung!

Weiterlesen ...

15.03.19


Terminflyer für die Fastenzeit

Der Ausschuss Öffentlichkeitsarbeit hat wieder einen Flyer mit Terminen und Angeboten für die Fastenzeit erstellt. Er liegt ab sofort in den Kirchen aus.

22.02.19

 

 

 

 

 


Download
Flyer Fastenzeit 2019 außen DRUCKVERSION
Adobe Acrobat Dokument 440.8 KB
Download
Flyer Fastenzeit 2019 innen DRUCKVERSION
Adobe Acrobat Dokument 107.4 KB


Begleiter für die Fastenzeit

Verschiedene Begleiter und Kalender mit Gebeten, Anregungen und Meditationen für die Fastenzeit liegen ab sofort in der Kirche zum Kauf aus.

Bardeler Fastenkalender          3,50 €         

Familienfastenkalender           3,00 €

22.02.19


Fr, 15.03.19 Eltern-Start-Café in Vinnum

Mit Unterstützung des St. Marien-Kindergartens möchte die FBS Lüdinghausen ein Elterncafè im Vinnumer Kindergarten anbieten. Bei einer Tasse Kaffee und Spielmaterial für Kinder soll ein unkomplizierter Ort der Begegnung geschaffen werden. Kerstin Appel-Schmidt freut sich an jedem dritten Freitag im Monat auf interessierte Eltern aus Vinnum und Umgebung. Gestartet wird am Freitag, 15.03.von 9.30 bis 11.00 Uhr.

08.03.19


Die, 19.03.19 - Heilige Messe der Gruppe 60 + mit Krankensalbung

Wir laden ein zur Mitfeier des Gottesdienst um 15.00 Uhr in St. Vitus mit einzelner Spendung der Krankensalbung.

Das Sakrament der Krankensalbung ist die Zusage, dass Gott uns in unserer

Gebrechlichkeit, in unserer Krankheit oder in unserem Alter nahe sein will und uns darin Stärkung zuspricht.

Nach dem gemeinsamen Kaffeetrinken im Haus Katharina berichten Bernhard Wilms, Christel Schaemann und Peter Dördelmann über den Einmarsch der amerikanischen Truppen Karfreitag 1945 in Olfen und über wichtige Ereignisse der Nachkriegszeit mit dem Schwerpunkt „Vertriebene und Flüchtlinge“.

15.03.19


Di, 19.03.19 - Meditativer Tanz

Ich schenke mir Zeit - Meditierendes Tanzen ist ein ganzheitlicher und entdeckungsreicher Weg, sich selbst

und den Mitmenschen zu begegnen. Beim Tanzen kommen wir

zur Ruhe, können zur eigenen Mitte finden und uns im Miteinander getragen und geborgen fühlen.

Wir tanzen immer dienstags im Haus Katharina. Die nächsten Termine sind:

19. März, 16. April und 07. Mai in der Zeit von 18.30 – 19.45 Uhr.

15.03.19


Mi, 20.03.19 - Top Dance - Tanzen ohne Partner

Die Familienbildungsstätte bietet einen neuen Tanzkurs im Haus Katharina mittwochs vormittags von 10.30 Uhr – 12.00 Uhr an: 

Mit Spaß und Freude das Tanzbein schwingen. Wir tanzen Tänze aus aller Welt, aus Amerika die Line- und Squaretänze, Kreis- und Gassentänze aus verschiedenen Ländern. Elemente aus

Gesellschaftstänzen (Walzer, Tango, Rumba etc.) werden in einer einfachen tanzbaren Abfolge verknüpft. Aber auch die Partytänze und Freestylefolgen kommen nicht zu kurz.

Top Dance, das heißt Tanzen Ohne Partner - wir tanzen alleine. Der Kurs ist geeignet für jeden, ob jung oder alt, ob Single oder Paar sowie unabhängig von der bisherigen Tanz- oder Fitnesserfahrung.

Zeitraum: Mi, 20.03.2019 - Mi, 29.05.2019, 8 x Termine

Gebühr: 46,40 Euro

Anmeldungen mit Kursnummer T2333-140 nimmt die Familienbildungsstätte unter 02591 989090 entgegen.

15.03.19


Fr, 22.03.19 - Café International

Der Arbeitskreis Asyl lädt Olfener Bürger und Menschen anderer Nationalitäten jeden 2. Freitag von 17.00 bis 19.00 Uhr ins Haus Katharina -hinter der Kirche- ein. 

Weitere Termine: 05.04. ( Christuskirche) 03.05. / 17.05. / 31.05 / 14.06. / 28.06. / 12.07. / 26.07.

28.01.19


Sa, 23.03.19 - Taufbaumpflanzen der Jahrgänge 2017 und 2018

 Die Kirchengemeinde St. Vitus lädt die Täuflinge der Jahrgänge 2017 und 2018 mit ihren Familien ein, um 15.00 Uhr am Haus Katharina zwei Taufbäume zu pflanzen. Um das Miteinander an diesem Tag hervorzuheben, bitten wir die Mütter und Väter tatkräftig bei der Pflanzung mit mitgebrachten Spaten, Schaufeln usw. zu helfen. Die Kinder können Gießkannen mitbringen und die Bäume angießen.

Zum Abschluss lädt das Team der KiTa St. Vitus zu einem gemütlichen Ausklang mit Waffeln und Getränken ins Haus Katharina ein. 

18.03.19


Sa, 23.03./So, 24.03.19 - Hl. Messe zum Hungertuch 

Am 3. Fastensonntag wird das Hungertuch im Zentrum der Heiligen Messen in St. Vitus am Samstag 23.03. um 18.00 Uhr und in St. Marien am Sonntag 24.3. um 9.00 Uhr stehen. Der Liturgieausschuss hat die inhaltliche Gestaltung vorbereitet und wird unter anderem in der Predigt, in deren Zentrum die Auslegung des Hungertuches steht, Wege zum tieferen Verständnis des Bildes aufzeigen.

Mensch, wo bist du?“ – dies ist der Titel des Misereor-Hungertuches 2019/20, das seit Beginn der Fastenzeit in den Kirchen St. Vitus und St. Marien im Altarraum zu sehen ist.  Der Flensburger Künstler Uwe Appold hat dieses Hungertuch gestaltet und lädt uns ein, im Entdecken und Entschlüsseln eigene Antworten auf die Frage „Mensch, wo bist du?“ zu finden. Dennoch bedarf es der Erläuterungen und Impulse, um sich der Thematik des Bildes annähern zu können.

 Herzliche Einladung an alle, sich mit der Frage „Mensch, wo bist du?“ in der Auseinandersetzung mit dem Hungertuch zu befassen!  

11.03.19


So, 24.03.19 Fastenessen der Kolpingsfamilie

Die Kolpingsfamilie bietet nach der Hl. Messe um 10.30 Uhr in St. Vitus ein Fastenessen im Haus Katharina an.

Es wird eine Gemüsesuppe geben.

Herzliche Einladung, die Fastenzeit so gemeinsam zu begehen. 

01.03.19


So, 24.03.19 Orgelkonzert

Der Arbeitskreis Orgelkonzerte setzt auch in 2019 seine Konzertreihe mit Organistenaus der näheren und weiteren Umgebung fort.

Um 17.00 Uhr spielt Andreas Wermeling aus Rheine Orgelwerke englischer Komponisten auf der neuen Orgel. Da bei dieser Orgel Teile einer alten, aber restaurierten englischen Orgelverwendet wurden, verspricht die Auswahl der Orgelwerke ein besonderer Hörgenuss zu werden. Andreas Wermeling wurde 1959 in Greven geboren und studierte nach seinem Abitur Kirchenmusik, Musikwissenschaften, Theologie und Musikerziehung in Münster und Dortmund. Von 1976 bis 1987 war er als Kirchenmusiker in St. Mariä Himmelfahrt in Greven tätig, seit 1989 ist er Organist in der St. Antonius Basilika in Rheine.

Der Eintritt ist frei, um eine angemessene Spende zur Restfinanzierung der Orgelrenovierung wird gebeten.

08.03.19


So, 30.03.19 - Kreis-Caritassonntag

An diesem Sonntag  ist der diesjährige Kreis-Caritassonntag.

Gefördert wird in diesem Jahr das Projekt „Sucht besprechbar?“

Menschen mit einer Suchterkrankung ist der Zugang zu beratenden oder

therapeutischen Hilfen erschwert, weil die Erkrankung mit Scham, Schuld- und

Ausgrenzungsgefühlen belastet ist. Das Projekt soll den Erkrankten die Annahme

von Hilfsangeboten (Beratung, Therapie, Rehabilitation, Selbsthilfe) erleichtern. Die Kollekten an diesem Sonntag sind für das Projekt bestimmt.

15.03.19


Mi-So, 19.-23.06.19 Evangelischer Kirchentag in Dortmund

In diesem Jahr findet der Evangelische Kirchentag vom 19. bis 23.06. in Dortmund statt. Auch zu diesem kirchlichen Event wird sich aus unserer Pfarrei eine Helfergruppe unter der Leitung von Johannes Leushacke auf den Weg machen. Bereits zum fünften Mal sind junge Erwachsene aus Olfen und Vinnum als Helfer im Einsatz: 2013 Ev. Kirchentag Hamburg, 2014 Katholikentag Regensburg, 2016 Katholikentag Leipzig, 2018 Katholikentag Münster.

Interessenten melden sich bitte über das Pfarrbüro.

01.03.19

 


Taizé-Fahrt nach Ostern

In der Osterwoche vom 21.04-28.04.2019  findet wieder eine Fahrt nach Taizé unter der Begleitung von Diakon Stephan Börger statt. Informationen und Anmeldungen liegen in den Kirchen aus.

23.01.19 - Stephan Börger

Download
Anmeldung-Taize.pdf
Adobe Acrobat Dokument 411.9 KB

Urlaubsmünzen werden gesammelt

Seit vielen Jahren sammelt die Caritas-GemeinschaftsStiftung fremde Münzen, die nach einer Reise im Portemonnaie übriggeblieben sind. Auch alte DM-Münzen werden gerne gesammelt. Durch die gespendeten „Restdevisen“ werden innovative Projekte der sozialen Arbeit im Bistum angestoßen und unterstützt.

Eine Sammeldose steht hierfür im Pfarrbüro bereit. 

15.02.19