Ausschuss Altenbesuche

Ansprechpartnerin

Brigitte Westrup

Lehmhegge 15

59399 Olfen

02595 - 9 82 66 

eMail

Ausschussmitglieder vlnr:
Brigitte Westrup, Claudia Vinnemann, Petra Winter,

Susanne Elsner, Wioletta Karwot, Egbert Steins

... und ca. 50 weitere Besucher ...

Ausschuss Altenbesuche - Foto: HPD

... besuchen die älteren Gemeindemitglieder zu ihrem Geburtstag, zu Weihnachen und zu Ostern

 


Altenbesuche in der Coronazeit

Der Ausschuss Altenbesuche hat aufgrund der Corona-Pandemie entschieden, dass in diesem Jahr die Oster- und Geburtstagsbesuche der älteren Gemeindemitglieder ausgesetzt werden.

17.03.20


Ausschussmitglieder „Altenbesuche“ treffen sich

Do, 05.03.20 - 16.00 Uhr - Haus Katharina

Die Mitglieder vom Ausschuss „Altenbesuche“ treffen sich.

Sie besprechen und verteilen die Oster- und Geburtstagsbesuche.

Neben den Ausschussmitgliedern sind  auch alle interessierten Personen, die demnächst Besuche übernehmen möchten, zu dem Treffen herzlich eingeladen. 

28.02.20


Seniorenbesuche ab 2020

Eine Veränderung bzw. Neuerung wird es ab dem Jahr 2020 bei den Besuchen der älteren Gemeindemitglieder geben.

Bedingt durch die zunehmende Zahl der 80-Jährigen wird zum 80. Geburtstag kein Besuch mehr durch die Ausschussmitglieder durchgeführt. Dann erhält jedes Geburtstagskind von Pfarrer Ulrich Franke einen persönlichen Glückwunschbrief mit der Einladung zu einem Kaffeetrinken ins Haus Katharina.

 

Geburtstagsfeier am Mo, 13.07.20

Hier können alle Jubilare, die im Zeitraum vom 01.01. - 30.06.20 ihren 80. Geburtstag begehen, ab 15:00 Uhr einige schöne Stunden verbringen. Neben unterhaltsamen Gesprächen wird ein kleines Programm mit Gedichten und Geschichten die Geburtstagskinder begleiten.

In dieser Runde lassen sich natürlich auch neue Kontakte zu Gleichaltrigen knüpfen.

 

Der Ausschuss Altenbesuche hofft auf eine rege Teilnahme und um Anmeldung (im Pfarrbüro) der Jubilare.

Die Jubilare, die im Zeitraum vom 01.07. – 31.12.20 ihren 80. Geburtstag feiern, werden zu einem späteren Termin eingeladen.

 

Die Hausbesuche erfolgen danach wie bisher am 85., 90. und dann zu jedem weiteren Geburtstag. Außerdem werden unsere älteren Gemeindemitglieder ab dem 85. Geburtstag weiterhin zu Ostern und Weihnachten besucht und als Gruß unserer Gemeinde mit einem kleinen Geschenk bedacht.

27.12.19


Die Ausschussmitglieder „Altenbesuche“ treffen sich

Do, 21.11.19 - 16.00 Uhr - Haus Katharina
Die Mitglieder vom Ausschuss „Altenbesuche“ treffen sich um 16:00 Uhr im Haus Katharina. Sie besprechen und verteilen die Weihnachts- und Geburtstagsbesuche.

Mehr als 50 Ehrenamtliche besuchen im kommenden Jahr 145 Olfener Katholiken zum 85., 90. und dann zu jedem weiteren Geburtstag.

Zu Weihnachten steht aber zunächst der Besuch von 212 Seniorinnen/Senioren an, die 85 Jahre oder älter sind. Als Gruß der Gemeinde übergeben die Mitglieder einen kleinen Kalender mit schönen Bildern und Sprüchen, schenken ihnen Zeit und hören ihnen zu.

Neben den Ausschussmitgliedern sind  auch alle interessierten Personen, die demnächst Besuche vornehmen möchten, zu dem Treffen herzlich eingeladen. 


Segnung der Osterkerzen

Pater Rajakumar segnet die Osterkerzen - Foto: HPD

Do, 14.03.19 - Haus Katharina
Die Ausschussmitglieder der Altenbesuche trafen sich im Haus Katharina. Sie besprachen und verteilten die Oster- und Geburtstagsbesuche für den Rest dieses Jahres.

Die Ehrenamtliche besuchen die Olfener Katholiken zum 80., 85., 90. und dann zu jedem weiteren Geburtstag.

Zu Ostern werden die Olfener besucht, die 85 Jahre oder älter sind. Als Geschenk der Gemeinde übergeben sie den Älteren eine gesegnete Osterkerze.

16.03.19 


Weihnachts- und Geburtstagsbesuche

Altenbesucher im Haus Katharina - Foto: HPD

Do, 16.11.17 - Haus Katharina

Die Mitglieder vom Ausschuss Altenbesuche trifft sich im Haus Katharina. Sie besprechen und verteilen die Weihnachts- und Geburtstagsbesuche.

 

47 Ehrenamtliche besuchen im kommenden Jahr 180 Olfener Katholiken zum 80., 85., 90. und dann zu jedem weiteren Geburtstag.

Erstmalig werden 64 Olfener Katholiken werden im kommenden Jahr 80 und werden erstmalig zu ihrem Geburtstag besucht. 

 

Zu Weihnachten werden 214 Senioren besucht, die 85 Jahre oder älter sind.

 

Als Gruß der Gemeinde übergeben sie einen kleinen Kalender mit schönen Bildern und Sprüchen, schenken ihnen Zeit und hören ihnen zu.

 

Wer bereit ist, einen oder mehrere Besuche zu übernehmen ist herzlich willkommen, an dem Treffen teilzunehmen.

 

17.11.18 - HPD