Pfarrer der Gemeinde St. Vitus

Chronik

Pfr. Dieter Hogenkamp

*1961 in Rhede
1985 Theologiestudium
07.06.92 Priesterweihe
Kaplan in Marl und Coesfeld
Leitender Pfr. in Bocholt - Pfr. in Marl, Gronau, Dülmen ...
seit 02.09.17 Pfr. in Olfen

mehr ...


Pfr. Bernhard Lütkemöller

*  21.Oktober 1953

getauft am 01.11.1953 in St. Johannes Baptist/Oelde

09.01.83 Diakonweihe

22.05.83 Priesterweihe im Hohen Dom zu Münster durch Bischof Dr. Reinhard Lettmann
22.02.15 ... 03.06.17  Pfarrer in St. Vitus
29.11.15 Orgeleinweihung
29.10.16 Erster Gottesdienst in der renovierten St. Vitus-Kirche
mehr ...


Pfarrverwalter Michael Eiden

* 07.10.1970 in Datteln

2000 Priesterweihe
2000 Kaplan in St. Ulrich, Alpen ...
2003 Spiritual und Schulseelsorger ...
2008 Pfarrer in St. Walburga/Ramsdorf und
        Leitender Pfarrer der Seelsorgeeinheit Ramsdorf, Velen, Hochmoor

Nov. 2014 ... Febr. 2015  Pfarrverwalter in St. Vitus
2015 Pfarrer in St. Irmgardis Rees

mehr ...


Pfr. Bernd de Baey

Pfr. Bernd de Baey

*17.11.1964 in Rees / Niederrhein

1992 - zum Priester geweiht, übernimmt verschiedene Aushilfstätigkeiten.

1992 - Kaplan in St. Joseph Münster Kinderhaus.

1996 - wechselt als Vikar zur Propsteikirche St. Clemens in Telgte.

2000 ... 2014 - Pfarrer in St. Vitus
2006 - Bischof Reinhard Lettmann ernennt ihn zum Dechanten

2014 - wird Land- und Stadtpfarrer in der Gemeinde Emmerich 
mehr...


Pfr. Oskar Müller

Pfr. em. Oskar Müller

*03.11.1931 in Liewenberg / Ermland
1966 - zum Priester geweiht
1966 - Kaplan in Ahlen
1969 - Kaplan in Selm

22.09.1974 ... 31.08.2000 Pfarrer in St. Vitus
1981  - auch Pfarrer in Vinnum
2000 - Vicarius Cooperator in Coesfeld, Maria Frieden
2006 - Pfarrer em. in Coesfeld, Maria Frieden

mehr ...


Pfr. Josef Niermann

*03.06.1913 in Borken

+02.06.1981 letzte Ruhestätte in Borkum

26.10.1958 ... 23.06.1974  Pfarrer in St. Vitus

1960 - 8. Volksmission vom 22.05.-05.06.60

1968 - Das erste Pfarrkomitee wird gewählt.

1969 - Die Sonntagvorabendmesse wird eingeführt.

1971 - Die Auferstehungsfeier wird erstmals am Karsamstagabend gefeiert.

1974 - Das Pfarrhaus wird umgebaut.

Der Eingang der Pfarrhauses wird Richtung Kirche umgelegt

Pfr. Josef Niermann gibt sein Amt aus gesundheitlichen Gründen auf.

1967 ... 1974 - sind keine Eintragungen in der Pfarrchronik gemacht


Pfr. Gerhard Harrier

Pfr. Gerhard Harrier

*26.05.1883 in Stadtlohn-Estern  / +07.02.1960 in Olfen

13.06.1908 Priesterweihe im Dom zu Münster

1908 Kaplan in Groß-Reken St. Heinrich

1920 Vikar in Datteln St. Amandus

09.01.1936 ... 24.09.1958  Pfarrer in St. Vitus

1937  6. Olfener Volksmission 2.-18.05.37

1938  Jungfrauenkongregation

1938 ... 40 Der verwitterte Kreuzweg wird vom Bildhauer Sieben erneuert aus Muschelkalk.

1935 ... 45 Der zweite Weltkrieg - In der Karwoche 1945 wird Olfen eingenommen.

29.4.-15.05.51 - Hl. Mission in Olfen
1958  Harrier feiert am 13.06.1958 goldenes Priesterjubiläum -  Harrier zieht sich in die Vikarie zurück.


Pfr. Franz Roters

*18.04.1875 in Osterwick  / +19.10.1935 in Olfen

03.11.1925 ... 19.10.1935 Pfarrer in St. Vitus

1928 Gründung des 'Gemeindehausverein St. Vitus' - Ziel des Vereins: Bau des Leohauses

         Das Vereinsleben erlangt große Bedeutung

1932 Die Bücherei zieht ins Leohaus

1933 Das erstes Pfarrfamilienfest findet statt

Durch die für das 'Zentrum' sympathisierende Reden und Versammlungen sorgt Pfarrer Franz Roters für die 'Scheidung der Geister'.


Pfr. August Dirking

*28.04.1844 in Borken / +03.09.1925 in Olfen

1892 ... 1925 Pfarrer in St. Vitus

1892 ... 1893 Eine neue Pastorat wird gebaut.

1892 ... 1894 Das Krankenhaus in Olfen wird gebaut.

1894 Die Pfarrkirche wird innen ausgemalt.

1895 Die Bücherei zieht in die Vikarie.

1897 Die 3. Olfener Volksmission.

1897 .. 1898 Eine Vikarie wird gebaut, damit ein Vikar nach Olfen kommen kann.

1898 Das Vereinswesen wird neu organisiert.

1900 Pfr. Dirking pilgert nach Rom.

1904 Pfr. Dirking pilgert nach Jerusalem.

1912 4. Olfener Volksmission

1914 ... 1918 1. Weltkrieg, 108 Olfener fallen im Krieg.

1919 Viele Olfener sterben - kriegsgeschwächt.

1921 Die 'rote Karwoche', Rotgardisten überfallen Olfen.

5. Olfener Volksmission


Pfr. Franz Dornemann

*18.01.1807 in Dorsten

+19.07.1891 in Olfen

1840 ... 1891 Pfarrer in St. Vitus

"50 Jahre hat er in einem kleinen, einfenstrigen, nach Norden ohne Sonnenschein gelegenen, direkt an die Kirche stoßendes 'Stübchen' gehaust." berichtet Pfarrer Dirking.

1840 Pfr. Franz Dornemann baut die Kirchenschulden von 227 Talern ab.

Er gründet Solidaritätsgemeinschaften.

 

1855 - ein dritter Geistlicher kommt nach Olfen.

1857 - 1. Olfener Volksmission
            großer Brand in Olfen

1860 - Planungsbeginn einer neuen Kirche von Architekt Hilgar Hertel aus Münster

1868 - Kreuzweg wird ersstellt, gestiftet von Anna Gertrud Mehring
1877 ... 1880 - Bau der 4. Kirche St. Vitus Olfen

Die alte Kirche wird stückweise abgetragen, so wie es der Fortschritt der neuen Kirche erfordert. So kann der Gottesdienst weiter gefeiert werden.

1884 - 2. Olfener Volksmission


1800 - 1840 Johannes Heinrich Miling
1778 - 1800 Theodor Anton Edelbrock

1753 - 1778 Eberhard Nahrichter

1750 - 1753 Kerstiens

1730 - 1749 Bernhard Anton Stodtbrock

1709 - 1729 Heinrich Thier

1666 - 1709 Heinrich Notbrock

1650 - 1666 Hermann Isfording