Adventsfenster

Vorbereiten auf Weihnachten - sind Sie dabei?

Die Adventszeit wird in diesem Jahr anders sein, als in den Vorjahren. Feiern in Schulen Kindergärten,

Firmen und Freundeskreisen können nicht wie gewohnt stattfinden

Die Adventszeit ist die Vorbereitungszeit auf Weihnachten.

Vielleicht ist in diesem Jahr besonders Gelegenheit sich in Ruhe und besinnlich auf die Ankunft  von Jesus vorzubereiten.

Das kann man für sich persönlich tun, aber manchmal ist es gut auch Anregungen zu bekommen.

 

Im Pfarreirat kam der Vorschlag, die alte Idee der Adventsfenster in neuer Form zu beleben.

Wir suchen Familien, Einzelpersonen und Gruppen, die ein Fenster an Ihrem Haus zu adventlichen Themen gestalten.

Wie in früheren Jahren soll jeden Abend in der Adventszeit ein Fenster eröffnet werden.

Corona bedingt kann es leider  keine Zusammenkünfte vor den Fenstern mit mehr als zwei Haushalten geben.

Aber die einzelnen Fenster sollen nach und nach jeden Abend beleuchtet werden,

so dass alle Gelegenheit haben bei Spaziergängen die verschiedenen Fenster zu bewundern.

 

Wie wäre es, haben Sie /Ihr Interesse ein Fenster zu gestalten.

 

Wenn genügend mitmachen, werden wir einen Flyer mit Adressen der einzelnen Fenster veröffentlichen

und die Infos in der Presse und auf der Homepage geben.

 

Bitte melden Sie/ihr sich bis zum 20.11.2020, wenn Sie Interesse haben und/oder Hilfen bei der inhaltlichen Gestaltung benötigen im Pfarrbüro oder unter der Mail: eckmannhelga63@gmail.com

 

Bitte geben Sie ihren Wunschtermin an, bei Überschneidungen werden wir nach der Reihenfolge der Anmeldung

und in Absprach mit Ihnen eine Lösung finden.

Gerne kann diese Mail an interessierte Freunde weitergegeben werden.

 

Herzliche Grüße

Pfarreirat St. Vitus Olfen

Helga Eckmann

 

30.10.20 


Di, 01.12.20 , 18:00 Uhr - Haus Hagen

Am 01.12.20 um 18:00 Uhr wird das erste Adventsfenster durch die Candys am Markplatz im Haus Hagen geöffnet. Die weiteren Standorte werden noch veröffentlicht.

In diesem Jahr wird die alte Form der Öffnung der Adventsfenster neu belebt. Nach dem Aufruf haben sich Gruppen und Familien bereiterklärt, an der Aktion teilzunehmen.

An jedem Wochentag im Advent wird um 18:00 Uhr ein Fenster „geöffnet“. Coronabedingt kann es keine Zusammenkünfte geben. Aber die einzelnen Fenster sollen nach und nach jeden Abend beleuchtet werden, so dass alle Gelegenheit haben, bei Spaziergängen die verschiedenen Fenster zu bewundern. 
20.11.20